Seiteninhalt
10.03.2021

Stadtarchiv ab sofort wieder geöffnet - Besuch nur mit Voranmeldung

CELLE. Das Stadtarchiv in der Westerceller Straße 4 steht ab sofort wieder zu den regulären Zeiten, das heißt Montag und Dienstag von 8 bis 16 Uhr sowie Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, für Besucher offen. Vor dem Besuch des Archivs ist eine telefonische Anmeldung unter (0 51 41) 12 47 00 nötig. Anmeldungen sind in der Zeit von Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr oder per E-Mail an stadtarchiv@celle.de möglich.

Im Haus gelten die bekannten Abstands- und Hygienevorschriften sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP- oder FFP2-Maske). Bei Betreten des Hauses müssen die Hände desinfiziert werden. Am Eingang steht dafür Handdesinfektionsmittel bereit. Zudem muss zu anderen Besuchern, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, sowie zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu jeder Zeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Das Stadtarchiv ist außerdem verpflichtet, Daten zur Kontaktnachverfolgung zu erheben. Hierfür liegen im Eingangsbereich Datenblätter aus.

Besucher, die unter Symptomen wie Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksverlust leiden, dürfen das Haus leider nicht betreten. Außerdem wird darum gebeten – wenn möglich – sich schon vor dem Besuch kostenlos online auf der Internetseite www.arcinsys.niedersachsen.de zu registrieren und dort einen Nutzerantrag an das Archiv zu stellen. Hier können zudem Archivalien für den Besuch vorbestellt werden. Das ermöglicht dem Team eine zügigere und kontaktärmere Bearbeitung des Anliegens.


Quelle: Pressestelle