Seiteninhalt
12.01.2022

Bushaltestelle wird behindertengerecht - Bahnhofsplatz halbseitig gesperrt

CELLE. Die Bushaltestelle am Bahnhofsplatz – kurz vor der Einmündung des Kreisels Trift/Biermannstraße – wird behindertengerecht ausgebaut. Die Arbeiten beginnen am Montag, 17. Januar, und enden am Donnerstag, 31. März.

Während der Baumaßnahme wird der Bahnhofsplatz halbseitig für den Verkehr gesperrt. Das heißt, es ist aus Richtung Bahnhofstraße keine Einfahrt möglich. Die Umleitung führt über Bahnhofstraße, Arndtstraße und Trift. Auch der Taxenstandplatz muss über diese Strecke angefahren werden. Entlang der Baustelle werden auch der Fußweg sowie der Radweg gesperrt.

Quelle: Pressestelle