Seiteninhalt

Kulturpflanzen 2021

Das zauberhafte Festival der darstellenden Künste

13.08.2021
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Infos & Eintrittskarten: www.kulturpflanzen.com

An zehn Abenden, mit zwanzig verschiedenen Programmen, an vier lauschigen Plätzen in und um Celle wird ein funkelndes Juwel der lebendigen Kultur stattfinden. ›Kulturpflanzen – das Festival der darstellenden Künste‹ wird veranstaltet zwischen dem 18. Juni und dem 10. September 2021, im Heilpflanzengarten Celle, auf dem Winser Museumshof, in der Naturkontaktstation Wathlingen und auf dem Findelhof Bockelskamp. Hochkarätige Künstler:innen bieten eine atemberaubende Mischung aus Artistik, Theater, Tanz, Musik und Magie. An jedem Abend erleben Sie zwei Acts. Für jede Altersgruppe ist dieses Festival eine erfrischende Gelegenheit, gemeinsam das Leben zu feiern. … natürlich Corona-konform.

Wichtig: Bitte je einen Stuhl oder Decke mitbringen. Gerne auch einen eigenen Picknickkorb. Denn: Gastronomie wird es meistens nicht geben. Sollten Sie keine eigene Sitzgelegenheit mitbringen können, senden Sie bitte eine Nachricht an Kulturpflanzen brief@kulturpflanzen.com - Stühle können dann gestellt werden.

Tickets:
unter kulturpflanzen.com, im Ticketshop der CZ und an allen Vorverkaufsstellen. Ticket Hotline: 01806. 700 733 > 0,20 EUR pauschal aus dem dt. Festnetz | 0,60 EUR pauschal aus dem dt. Mobilfunknetz.

Erwachsene 24 EUR | Ermäßigt 12 EUR Schüler:innen, Studierende & ALG II Empfänger:innen | Kinder 2,00 EUR bis 12 Jahre | Unterstützer:innen 34,00 EUR

Restliche Karten gibt es an der Abendkasse.


13.8.2021
Beginn: 19 Uhr | Einlass: 18 Uhr

1. Act:
Knäcke / Programm: „Knäcke filmt“ / Genre: Strassentheater
Knäcke ist mit seiner treuen Handkurbelkamera unterwegs, auf der Suche nach Talenten für seinen Stummfilm. Es werden Dreharbeiten mit Pannen, Starallüren, und Special Effects. Bald weiß niemand mehr, ob er denn eigentlich Zuschauer oder Statist ist. Ohne Worte und mit dem unsterblichen Charme der Stummfilmzeit zieht Knäcke die Zuschauer in seinen Bann.

2. Act:
Bernadino Street Band / Programm: „Lieder vom Trinken, Lieben und Weiterleben“ / Genre: Jazz, Blues, Swing
Was machen Goldfische in ihrer Glaskugel, wenn sie unbeobachtet sind? Dieser und vielen weiteren wichtigen Fragen des Lebens geht die Bernardino Street Band nach, mit ausgelassener musikalischer Leidenschaft und großem Faible fürs Straßentheater. Die vier Musiker lassen den Jazz, Blues und Swing der 1920er und 30er Jahre wiederaufleben - mit viel Lust und Leichtigkeit!

Termin exportieren

Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal