Seiteninhalt

Wirtschaftsfaktor Tourismus

Der Tourismus hat in Celle als Wirtschaftsfaktor eine besondere Bedeutung. Celle begrüßt jährlich ca. 2 Mio. Tagesgäste und die Beherbergungsquartiere registrieren mehr als 275 000 Übernachtungen. Die Gäste kommen zu 75% aus Deutschland und zu 25% aus dem Ausland. Die Motivation für eine Reise nach Celle liegt gleichermaßen in der touristischen Attraktivität der Stadt und im geschäftlich motivierten Tourismus.

 

Die touristische Vermarktung Celle obliegt der Celle Tourismus und Marketing GmbH.
Sie ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Celle und mit folgenden Aufgaben betraut.

  • Erarbeitung und Fortschreibung von Tourismusprogrammen
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für die Stadt Celle
  • Zusammenarbeit mit Tourismus- und Marketingorganisationen
  • Definition und Realisierung eigener Projekte zur Imagebildung der Stadt Celle
  • Schnittstellen- und Beziehungsmanagement zu den Handlungsfeldern Tourismus und Stadtmarketing z.B. ERFA Gruppe Hotels, AK Innenstadt
  • Konzeption, Planung und Realisierung städtischer Veranstaltungen

Darüber hinaus betreibt die Celle Tourismus und Marketing GmbH die Tourist Information im Alten Rathaus mit folgenden Aufgaben.

  • Allgemeine Beratung
  • Quartiervermittlung
  • Gruppenservice
  • Tagungs- und Congress-Service
  • Ticketshop regional und überregional
  • Souvenirshop

Der Gästeführungsservice wird durch die Celle Tourismus und Marketing GmbH organisiert. Die Durchführung der jährlich ca. 3500 Führungen obliegt rund 40 freiberuflich tätigen Gästeführern.

  • Schlossführungen
  • Stadtführungen
  • Reiseleitungen (Stadt und Region)

Marketing und Vertriebsaktivitäten gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum.

  • Messen und Workshops im In- und Ausland (Fachspezifisch und Endverbraucher)
  • Kundenpflege Reiseveranstalter
  • Kundenpflege Busunternehmen
  • Organisation von Studienreisen für Fachleute
  • Kooperationspflege mit Branchenfremden